Energiebewertung

 

Lichtkonzepte für energieschonende Lichtkonzepte

 

Ein niedriger Energieverbrauch ist heutzutage bei Gebäuden, ob gewerblich oder privat genutzt, nicht mehr wegzudenken. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) bilanziert den Gesamtenergiebedarf eines Gebäudes inklusive der Beleuchtung. Bereits Gebäude ab einer Nutzfläche von 500 qm unterliegen der EnEV-Verordnung und werden bei Sanierung oder Neubau auf den energetischen Prüfstand gestellt. Bauherren müssen den Primärenegiebedarf nach DIN V 18599, Teil 4 berechnen und sich vor Baubeginn genehmigen lassen. Für einen positiven Energieausweis, der seit 2007 für Nicht-Wohngebäude verpflichtend ist, und eine daraus resultierende Baugenehmigung ist ein effektives Lichtkonzept daher von größter Bedeutung.

Intelligente Lichtsteuerung schont die Umwelt

Einsparpotenziale können mithilfe spezieller Planungstools ermittelt werden und helfen dabei, entsprechende Lichtlösungen bei der Sanierung von Altanlagen und Neubauten zu erstellen. Dabei werden von Anlagen-, Leuchten- und Nutzungsdaten bis hin zu Lampen-, Wartungs-, Energie- und Anlagenkosten alle wichtigen Parameter berücksichtigt und anhand einfach verständlicher Grafiken und Analysen aufbereitet. Investitions- und Betriebskosten lassen sich genau wie die jährlich anfallenden Gesamtkosten einfach und schnell auf einen Blick erfassen.

Eine der effektivsten Maßnahmen zur Energieeinsparung ist die Implementierung eines intelligenten Lichtsteuerungssystems, das durch effektives Zeitmanagement und mithilfe von Präsenzmeldern und Tageslichtsteuerung das Beleuchtungsniveau der jeweiligen Situation anpasst. Diese hocheffiziente Ausnutzung vorhandener Tageslichtpotenziale und tatsächlicher Beleuchtungsbedürfnisse verringert die Betriebskosten und schon die Umwelt.

Kontakt

Sie möchten eine Anfrage zu unseren Leistungen stellen? Hier haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zu schicken. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Einverständnis

3 + 15 =