Lichtkonzepte für Privathäuser

Zuhause ist es immer noch am schönsten – insbesondere, wenn die Beleuchtung stimmt.

Wohlfühlbeleuchtung in den eigenen vier Wänden

Zuhause ist es immer noch am schönsten – insbesondere, wenn die Beleuchtung stimmt. Ob ein Heim seine Gäste willkommen heißt, entscheidet sich bereits am Hauseingang: Das richtige Licht lädt zum Verweilen ein und trägt in Kombination mit einer attraktiven Fassadenbeleuchtung zum architektonischen Gesamteindruck bei.

An vorderster Stelle steht der Wohlfühlfaktor für die Bewohner selbst. Im Innenraum schafft Licht Wohnlichkeit und Behaglichkeit und ist damit ein Kernaspekt für die Lebensqualität im eigenen Zuhause. So verschieden die Geschmäcker, so vielfältig die Lichtlösungen: Akkurat ausgeleuchtete Räume können sich mit Zonen indirekten Lichts abwechseln. Der individuellen Beleuchtungsstärke und Farbwahl sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Esszimmer

Offene Wohnküchen und Esszimmer gehen heute ineinander über und sind zentraler Bereich um Freunde zu empfangen und für das Familienleben.

Wellness und Sauna

Entpannung für Körper und Geist im eigenen Spa mit dem richtigen Lichtkonzept im privaten Wellnessbereich.

Schlafzimmer

Gemütliches Licht im Schlafzimmer schafft einen Rückzugsort am Abend z.B. zum Lesen und Entspannen.

Frühzeitige Lichtplanung für die eigenen vier Wände

Entscheidend für die perfekte Lichtstimmung zu Hause ist eine frühzeitige Lichtplanung bei Neubauvorhaben oder Sanierungsprojekten. Am Beispiel: Sollen ortsfeste Leuchten geplant werden, muss der innenarchitektonische Plan für die Raumnutzung und Möblierung bereits vorliegen. Damit später alles an der richtigen Stelle auf die gewünschte Weise im richtigen Licht erstrahlt, ist in der Planungsphase eine Koordinierung zwischen den verschiedenen Gewerken, wie z. B. dem Trockenbauer und dem Elektriker, maßgeblich. Auch statische Fragen wie die Tragfähigkeit von Decke und Wänden spielen für die Montage von Leuchten bzw. Leuchtensystemen eine wichtige Rolle und können Korrekturen in der Lichtplanung notwendig machen. Wer ausreichend im Voraus plant, kann sich später über die perfekte Lichtlösung im eigenen Zuhause freuen.

Die Möglichkeiten, die gewünschten Lichtstimmungen zu kreieren, sind vielfältig: Ob hochmoderne LED-Strahler, trendige Lichtdecken, Lichtvouten, Wandstrahler oder dezente Einbauleuchten zum Einsatz kommen, bestimmen die Raumfunktion und damit die individuellen Sehbedürfnisse genauso wie persönliche Beleuchtungsvorlieben. Wichtig ist dabei, die unterschiedlichen Funktionen der Räume oder Raumzonen zu berücksichtigen. Im Wohnzimmer etwa wird sowohl gerne bei hellem Licht gelesen, bei angenehm indirektem Licht ferngesehen oder im weichen Dinnerlicht mit Gästen angestoßen. Die Lichtplanung sollte sowohl alle funktionalen Anlässe bedienen, wie auch die individuellen und altersbedingten Vorlieben und Bedürfnisse berücksichtigen.

Zonenlicht stellt dabei eine effektive Planungslösung dar: Es schafft dort punktuell Licht, wo es für Lesen, Handarbeiten, Kochen oder Websurfen benötigt wird. Gleichzeitig sorgt ein Raumlicht in Kombination mit Spotlicht in verschiedenen Zonen für eine Grundhelligkeit und lässt sich stimmungsabhängig variieren. In einem Lichtkonzept für Privathäuser steckt somit eine enorme innenarchitektonische wie technische Vorarbeit, die später über wenige Lichtschalter abgedeckt wird und dann im Handumdrehen für das perfekte Licht zur richtigen Zeit sorgt.

Das richtige Licht sagt: Herein!

Nach dem Übertreten der Schwelle hilft ein individuelles Lichtkonzept auch, Unfallrisiken auf Treppen und in Fluren zu minimieren. Freundliches Licht an der Garderobe, eine einladende Lichtsituation im Türbereich und vor dem Gäste-WC sorgen für ein helles Willkommen ganz ohne Worte. Das Licht bestimmt damit auf Schalterklicken den ersten Eindruck der Wohnräume mit. Decken- und Wandleuchten sorgen für Großzügigkeit, kombiniertes Raum- und Zonenlicht schafft ein ausgewogenes Lichtambiente, setzt dabei aber spannende visuelle Highlights. Der Effekt: Gäste werden förmlich ins Innere geleitet.

Unsere Projekte

Hier finden Sie weitere Projekte von LICHT.RAUM.TECHNIK..

Manus Medici – Zahnmedizin & MKG-Chirurgie Fulda

Manus Medici – Zahnmedizin & MKG-Chirurgie Fulda

Elektroplanung für den Umbau einer Mieteinheit zur Zahnarztpraxis.

Schwan STABILO Gartenanlage

Schwan STABILO Gartenanlage

Sanierung der Gartenanlage am Hauptfirmensitz in Heroldsberg

Sparkasse Fulda Hilders

Sparkasse Fulda Hilders

Umbau und Modernisierung der Sparkassenfiliale Hilders

Kulturhaus Würth – Bibliothek

Kulturhaus Würth – Bibliothek

Einzigartiges Tageslicht Ambiente für Bibliothek in saniertem Altbau

Frauenarztpraxis Dr. Kreutzer

Frauenarztpraxis Dr. Kreutzer

Wohlfühlfaktor Licht in der Frauenarztpraxis

Spa & Wellness Hotel Eibl Brunner

Spa & Wellness Hotel Eibl Brunner

Stimmungsvolle Beleuchtung für Sauna und Ruhebereiche.

Holzbau Aumann

Holzbau Aumann

Neues Verwaltungsgebäude erstrahlt in hellem Licht.

GO! EXPRESS & LOGISTICS

GO! EXPRESS & LOGISTICS

Nachhaltiges Lichtkonzept für Logistikunternehmen

Villa Am Meilwald

Villa Am Meilwald

Effektvolle Gartenbeleuchtung für Garten mit Wohncharakter.

Kicker Gebäude Olympia Verlag

Kicker Gebäude Olympia Verlag

Neues Licht für Pokalvitrinen

„Liebesbier“ der Brauerei Maisel

„Liebesbier“ der Brauerei Maisel

Neues Licht für die Szene Gastronomie und Brauereigaststätte "Liebesbier" in Bayreuth.

ortho sport Zentrum

ortho sport Zentrum

Lichtplanung für die Praxis ortho sport zentrum in Coburg.

Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten und Beiträge rund um die Themen Licht und Architektur.

Wir suchen Sie! Elektroplaner bei LICHT.RAUM.TECHNIK

Wir suchen Sie! Elektroplaner bei LICHT.RAUM.TECHNIK

Für unser Planungsbüro in Nürnberg suchen wir ab sofort eine/n Elektroplaner.

Leistungsbilder Lichtplanung

Leistungsbilder Lichtplanung

Die LiTG veröffentlichte Ende Januar die erste Publikation mit Leistungsbildern für eine professionelle Lichtplanung, äquivalent zu den

Louis Poulsen präsentiert Jubiläumsmodelle zum 125. Geburtstag

Louis Poulsen präsentiert Jubiläumsmodelle zum 125. Geburtstag

Anlässlich des 125. Geburtstages von Poul Henningsen, präsentiert Louis Poulsen neue Sondermodelle der Artichoke und PH5.

Architektur + Baukultur | Impressionen

Architektur + Baukultur | Impressionen

Sehen Sie hier Impressionen von der Veranstaltung "Architektur + Baukultur" im Maybach Museum in Neustadt i.d.OPf.

Kontakt

Sie möchten eine Anfrage zu unseren Leistungen stellen? Hier haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zu schicken. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Einverständnis

9 + 10 =