Gaststätte "Liebesbier" der Brauerei Maisel

Lichtdesign im Szenelokal der Brauerei Maisel

Steckbrief:

Bauherr: Brauerei Gebr. Maisel KG
Standort: Bayreuth
Fertigstellung: 2016

Anwendungen: Hotel und Gastronomie
Bereich: Restaurant
Lichtgestaltung: Lichtobjekte
Leistung: Lichtplanung

Auftraggeber

Anfang Februar 2016 eröffnete die Brauerei Maisel in Bayreuth eine neue Brauwerkstatt mit Erlebnisgastronomie. „Liebesbier“ ist eine Kombination von Craft-Beer-Brauerei und Gastronomie – und, nach Aussage der Betreiber, „einzigartig in Deutschland“.
Etwa 280 Plätze hat das „Liebesbier“ und 21 Zapfhähne, an denen eigenes und fremdes Bier ausgeschenkt wird, darunter Sorten aus Italien, Belgien und den USA. Auf über 4500 Quadratmetern gewährt die Maisel`s Bier-Erlebnis-Welt Einblicke in die Kunst des Bierbrauens. Hier werden die Tradition fränkischer Bierkultur mit moderner Technik und historische Räumlichkeiten mit zeitgemäßem Ambiente verbunden.

Aufgabe

Moderne Lichttechnik im Retro Outfit

Die Herausforderung bei der Umsetzung dieses Projektes bestand u.a. in der Auswahl der Leuchten, um das Konzept des Innenarchitekten mit den Wünschen des Bauherren zu kombinieren: Einerseits Leuchten als sichtbare und zum Stil passende Einrichtungsgegenstände und andererseits die Akzentuierung von Objekten und Architekturelementen, mittels moderner Strahlertechnik, wobei die Leuchtenkörper selbst in den Hintergrund treten. Um unterschiedliche Lichtstimmungen zu erzeugen, können alle installierten Leuchten über die KNX-Gebäudeautomation gedimmt werden.

Umsetzung

Leuchten als Einrichtungsgegenstand und Stilmittel

Beim Betreten des Gastraumes im Erdgeschoß zieht der Bartresen die Blicke auf sich: über die gesamte Fläche installierte, mit LED Filament Lampen bestückte Pendelleuchten verleihen dem Thekenbereich eine sehr angenehme und einladende Atmosphäre. Die sehr warme Lichtfarbe der LED Filament Leuchtmittel lassen den innen weiß lackierten Schirm der Pendelleuchten goldfarben erstrahlen.

Spannende Lichteffekte ohne sichtbare Leuchten

Direkt hinter der Glasscheibe am Boden installierte und schräg nach oben strahlende LED Lichtlinien setzen die Holzfässer in Szene. Die warme Lichtfarbe und der hohe Farbwiedergabewert heben die Maserung und Farbe des Holzes hervor. RGB Strahler bespielen die Rückwand des Fasslagers in der gewünschten Lichtfarbe und erzeugen spannende Lichteffekte. In diesem Raum ist nur der Lichteffekt wichtig. Der Leuchtenkörper muss in den Hintergrund treten und darf nicht auf den ersten Blick sichtbar sein. Die durch die regelmäßige Reinigung und der Kühlung des Raumes auftretende Feuchtigkeit bedingte eine Leuchtenauswahl mit hohem IP Schutzgrad.

Das Sudhaus - Arbeitsplatz und Schaubrauerei

Die Beleuchtung im Sudhaus und der Schaubrauerei hat zwei Hauptaufgaben zu erfüllen: Zum einen müssen die Arbeitsplätze gemäß gültigen Normen ausreichend beleuchtet werden. Dies wurde über Feuchtraumwannenleuchten mit entsprechender Schutzart erzielt. Zum anderen setzen LED Strahler mit den Lichtfarben rot, weiss und blau auf den stark reflektierenden Oberflächen der Edelstahlbehälter effektvoll Lichtakzente. Im Übergang bringen einzelne LED Einbauspots mit engstrahlender Lichtverteilung den Holzboden sehr schön zur Geltung.